Aufnahme

Die Aufnahme in den Kreis der Münchener Schwaben ist an formale Kriterien und an eine zweistufige Entscheidung der Mitglieder des aktiven Corps geknüpft. Sollten die formalen Kriterien erfüllt sein, wird das Corps Dein Aufnahmegesuch eingehend prüfen. Im Zentrum dieses Prozesses steht das gegenseitige Kennenlernen und eine Einschätzung über das Potential Deines Eintritts. Bei einer positiven Aufnahmeentscheidung wirst du im Kreise der Corpsbrüder „acceptiert“. Nach etwa einem Jahr und einer Bewährung in der Verbindung kannst Du im Zuge der „Reception“ die volle Mitgliedschaft im Corps Suevia erwerben. An diesen Schritt sind verschiedene Prüfungen und eine erneute Entscheidung der aktiven Corpsbrüder geknüpft. Das erste Jahr kannst Du insofern auch als gegenseitige Probezeit verstehen.

Formale Kriterien

Du bist männlichen Geschlechtes und bist an einer Münchener Universität als Student eingeschrieben bzw. planst einen entsprechenden Schritt? Du akzeptierst unsere Grundsätze der Freundschaft, der Toleranz, der Leistung und des Einstehens für die Gemeinschaft? Du bist bereit, Dich aktiv in die Gestaltung der Verbindung einzubringen, ohne dabei Dein Studium zu vernachlässigen? Das sind die Kriterien.

Aufnahmeverfahren

Bitte setze Dich mit einem Mitglied der Münchener Schwaben in Verbindung. Wir wollen Dich gerne kennen lernen. Alles weitere wird sich dann sukzessive entwickeln. Sollte Dir kein Münchener Schwabe persönlich bekannt sein oder Dir empfohlen worden sein, dann wende Dich bitte an unseren Ansprechpartner für Aufnahmeangelegenheiten. > Ansprechpartner